Die Brunnenkresse

Die Brunnenkresse gedeiht westlich des Bahnhofs Roggwil-Wynau in stets fliessendem, klarem Quellwasser. Sie lässt sich als Salat-, Gewürz- und Heilpflanze ernten. Die Brunnenkresse wächst im traditionellen Anbau auch im Winter und bietet so wertvolle Vitamine in der kalten Jahreszeit. Mit ihrem angenehmen, unverkennbaren Geschmack wird sie gerne als Salat oder Salatbeilage verwendet. Sie eignet sich auch als Gemüse.

Wegen des speziellen Geschmacks ist unsere Brunnenkresse aus Roggwil in einem bekannten Gewürz eines Schweizer Herstellers enthalten.

Unabhängig von der Verwendung erfordert der traditionelle Anbau der Brunnenkresse sehr viel Handarbeit und Erfahrung. Kein Wunder wurde unsere Brunnenkressekultur in die "internationale Arche des Geschmacks" von Slow Food aufgenommen.

Die Brunnenkresse enthält unter anderem Senföl bzw. Senfölglycoside. Senföl wird zur Behandlung oder Vorbeugung von Atemwegs- und Harnwegsinfektionen eingesetzt. In einer Studie, welche im Fachmagazin "Preventing Chronic Disease" veröffentlich wurde, sind verschiedene Pflanzen auf die gesundheitliche Wirkung verglichen worden. Dabei ging die Brunnekresse als Testsieger hervor.


Unsere Firma

Die BrunnBachKresse GmbH (BBK) wurde im August 2018 gegründet

Sie hilft die von der Trägerschaft formulierten drei Ziele umzusetzen:

  • Erhaltung der über hundert jährigen und weit über die Landesgrenzen hinaus einzigartigen Brunnenkresseproduktion als Kulturerbe
  • Erhaltung und Förderung der aussergewöhnlichen Naturwerte im Naturschutzgebiet Brunnmatte – Mumenthaler Weiher
  • Eigenwirtschaftliche Bewirtschaftung des Betriebs mit seinem Lebensraummosaik als Zusammenspiel von Landwirtschaft und Naturschutz

Bezugsquellen

Wir ernten in Handarbeit täglich frische Brunnenkresse. Ausser während der Blütezeit im Juni und Juli kann Brunnenkresse das ganze Jahr über marktfrisch in diversen Bioläden und Reformhäusern der Schweiz bezogen werden.

Auch auf verschiedenen Wochenmärkten, zum Beispiel in Langenthal (Di und Sa), Olten (Do und Sa), Solothurn und Zofingen, wird unsere Brunnenkresse angeboten. Diese Liste ist nicht abschliessend.

Wir verkaufen keine Kleinstmengen von Brunnenkresse ab Hof, sondern setzen auf unsere Wiederverkäufer. Betriebsbesichtigungen für Gruppen sind gegen einen Unkostenbeitrag möglich. Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Unser Team

Die Agronomen Werner Stirnimann und Michael Zimmermann teilen sich die Verantwortung für die Betriebsleitung. Sie arbeiten in Teilzeit. Unterstützt werden sie von engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, welche für die Ernte, den Vertrieb und die Administration zuständig sind.

Eine Geschäftsführung kümmert sich um die strategische Entwicklung der BrunnBachKresse GmbH. Sie besteht aus:

  • Michael Zimmermann (Vorsitz)
  • Renate Seitzinger (ehrenamtlich) - Stiftungsmitglied der Wasserland Oberaargau SWLO
  • Peter Hänni (ehrenamtlich) - Stiftungsmitglied der Wasserland Oberaargau SWLO

Kontakt

BrunnBachKresse GmbH
Brunnmatt 61
4923 Wynau BE

Tel: 078 336 10 49

Email: Kontaktadresse